Eigener Bioland Akazienhonig aus Brandenburg

Bioland Akazienhonig AbfüllungStolz präsentieren wir Ihnen unseren ersten eigenen Bioland Akazienhonig aus dem schönen Erpetal bei Berlin. Wir durften hier im idyllischen Erholungsgebiet unsere Bienenvölker aufstellen und haben einen schönen klaren Honig ernten können. Hier einige Impressionen vom Standplatz und von der Ernte und Abfüllung.

Bioland Akazienhonig StandplatzDie Robinie wurde einmal als Zierpflanze nach Europa gebracht und ist nicht heimisch. Ab Mitte/Ende Mai treibt die Robinie, auch Schein-Akazie genannt, dann ihre traubigen Blütenstände aus. Sie ist ein Schmetterlingsblüter und bei nektarsuchenden Insekten sehr beliebt. Die Blüte in Berlin und Brandenburg ist sehr üppig, da sich hier waldähnliche Bestände entwickeln konnten. In Westdeutschland trifft man die Schein-Akazie nur vereinzelt und auch der Honigertrag fehlt hier leider.

Bioland Akazienhonig verpackt

Der Honig ist klar, leicht hellgelb und bleibt auch relativ lange flüssig. Dies ist in seiner Zuckerzusammenetzung begründet. Da die Blüte fast keinen Pollen spendet, ist der Pollen der Robinie im Honig meist unterrepräsentiert.

Wir erwärmen diesen Honig nicht bevor er in die Läden geliefert wird, daher kann es sein, dass der Robinienhonig mit der Zeit im Glas leicht auskristallisiert.

Hier können Sie den (Schein-) Akazienhonig direkt bestellen!

Mehr Infos zum Nabu NSG Erpetal

Bioland Akazienhonig Etikettiert

2 Gedanken zu „Eigener Bioland Akazienhonig aus Brandenburg

  • 21. Juli 2019 um 14:11
    Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Der Akazienhonig ist das neue Ernte aus dem Jahr 2010?
    Mit freundlichen Grüßen
    Britta Schumacher

    Antworten
    • 31. Juli 2019 um 14:22
      Permalink

      Hallo Frau Schuhmacher, Wir verkaufen derzeit Ware aus 2018 und 2019. Wo und wann haben Sie den Akazienhonig gekauft?
      Gruß Mark Reinert

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.